Monatsarchiv für Januar 2011

Jan 14 2011

Bereitschaft zur Organspende soll im Ausweis eingetragen werden

Autor: . Abgelegt unter Aktuelles

Mit dem Organspendeausweis kann man seinen Willen eindeutig dokumentieren. (Foto: imago)

Pressemitteilung vom 11.01.2011, 15:03 Uhr | dpa

Zehntausende Menschen warten verzweifelt auf ein rettendes Spenderorgan – tausende vergebens. Bald werden möglicherweise alle Bürger einmal im Leben nach ihrer Spendebereitschaft gefragt. Dem Bundestag steht 2011 eine neue ethisch heikle Entscheidung über die Regelung  von Organspende bevor.

Befragung aller Bürger

Jeder Bürger soll seine Haltung zu Organspende äußern Gegen den dramatischen Mangel an Spenderorganen in Deutschland setzt Unionsfraktionschef Volker Kauder auf eine Befragung aller Bürger. Ein Eintrag in Ausweis oder Führerschein könnte den bisherigen Organspendeausweis ersetzen. Noch in diesem Jahr könnte der Bundestag ohne Fraktionszwang in dieser Frage entscheiden. Kauders Eintreten für ein einvernehmlich beschlossenes Gesetz ohne konkurrierende Anträge ist aber umstritten.

Weiterlesen »

3 Kommentare

Jan 14 2011

Bisher höchste Anzahl an Transplantationen in 2010

Autor: . Abgelegt unter Presse

Bisher höchste Anzahl an Transplantationen in 2010

4.326 Menschen wurden durch eine Organspende gerettet

DSO Frankfurt am Main, 13. Januar 2011. Noch nie konnte in Deutschland so vielen Patienten mit einer Transplantation geholfen werden wie im vergangenen Jahr. Die Zahl derjenigen, die nach ihrem Tod andere Menschen mit einer Organspende gerettet haben, ist im Jahr 2010 bundesweit um 6,5 Prozent gestiegen. 1.296* Menschen haben nach ihrem Tod Organe gespendet. Das sind 79 Spender mehr als im Vorjahr. Die Zahl der Organspender pro eine Million Einwohner hat sich damit gegenüber 2009 von 14,9 auf 15,9 erhöht. Vor allem die Zahl der gespendeten Organe stieg deutlich von 3.897 auf 4.205. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 4.326 Transplantationen durchgeführt, 2009 waren es noch 4.051. Damit haben sowohl die Zahl der gespendeten Organe als auch die der Transplantationen einen neuen Höchststand erreicht.

Weiterlesen »

2 Kommentare