Archiv für das Tag 'Frankfurt'

Mai 30 2012

30. Tag der Organspende am 2. Juni 2012

Autor: . Abgelegt unter Aktuelles

DSO - 30. Tag der Organspende am 2. Juni 2012

Nur wer informiert ist, kann sich entscheiden

Frankfurt am Main, 30. Mai 2012. 1983 landete Nena mit „99 Luftballons“ einen Hit und 1983 kam das weltweit erste Handy auf den Markt. Doch das Jahr 1983 steht in Deutschland auch für ein anderes Ereignis: Der erste Tag der Organspende wurde ins Leben gerufen. Auch nach inzwischen 30 Jahren ist das Ziel immer noch dasselbe: Am ersten Samstag im Juni sollen bundesweit besonders viele Menschen auf das lebenswichtige Thema aufmerksam gemacht werden. Der Tag soll einen Anstoß geben, sich mit der Frage nach Organspende auseinanderzusetzen und eine Entscheidung zu treffen.

„Seit 1983 hat sich viel verändert“, erinnert sich Prof. Dr. Günter Kirste, Medizinischer Vorstand der DSO. „Die Transplantationsmedizin hat sich konsequent weiterentwickelt, so dass mehr Menschen geholfen werden kann. Inzwischen haben zwar über 80 Prozent der Deutschen ein Handy in der Tasche, einen Organspendeausweis besitzen jedoch gerade mal 20 Prozent, obwohl es inzwischen sogar eine Organspendeausweis-App für das iPhone gibt. Im Sinne der 12.000 schwerkranken Patienten, die auf eine Organspende hoffen, kann nur an jeden Einzelnen appelliert werden, eine Entscheidung zu dieser lebenswichtigen Frage zu treffen.“ Weiterlesen »

Keine Kommentare

Jan 14 2011

Bisher höchste Anzahl an Transplantationen in 2010

Autor: . Abgelegt unter Presse

Bisher höchste Anzahl an Transplantationen in 2010

4.326 Menschen wurden durch eine Organspende gerettet

DSO Frankfurt am Main, 13. Januar 2011. Noch nie konnte in Deutschland so vielen Patienten mit einer Transplantation geholfen werden wie im vergangenen Jahr. Die Zahl derjenigen, die nach ihrem Tod andere Menschen mit einer Organspende gerettet haben, ist im Jahr 2010 bundesweit um 6,5 Prozent gestiegen. 1.296* Menschen haben nach ihrem Tod Organe gespendet. Das sind 79 Spender mehr als im Vorjahr. Die Zahl der Organspender pro eine Million Einwohner hat sich damit gegenüber 2009 von 14,9 auf 15,9 erhöht. Vor allem die Zahl der gespendeten Organe stieg deutlich von 3.897 auf 4.205. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 4.326 Transplantationen durchgeführt, 2009 waren es noch 4.051. Damit haben sowohl die Zahl der gespendeten Organe als auch die der Transplantationen einen neuen Höchststand erreicht.

Weiterlesen »

2 Kommentare